Berlin, Tempelhof-Schöneberg
Besuchen Sie uns auf http://www.seniorenvertretung-tempelhof-schoeneberg.de
Neuigkeiten
29.01.2022, 21:25 Uhr |
RBB-Abendschau - Mehr Schutz für Fußgänger gefordert
Gelbe Karten Aktion der Seniorenvertretung Teil des Beitrages




Der Fussverkehrsteil des Mobilitätsgesetzes in Berlin ist im Januar ein Jahr alt geworden. Das war Anlass für eine Aktion des FUSS e.V. in der Nähe des Rosenthaler Platzes. Die RBB-Abendschau war dabei und hat Aufnahmen davon gemacht. Die Gelbe Karten Aktion des ABSV, die die Seniorenvertretung Tempelhof-Schöneberg aufgegriffen hat, kam auch prominent ins Bild.

mehr Informationen →weiter (direkt zum→Abendschau Beitrag)



 Roland Stimpel - Bundesvorstandsmitglied des FUSS e.V. - beim Interview zum Fussverkehrsteil des Mobilitätsgesetzes mit der RBB-Abendschau. Link →zum RBB-Beitrag

Wolfgang Pohl von der Seniorenvertretung Tempelhof-Schöneberg will Verkehrsraum für die Zufussgehenden zurückerobern.

Ganz wichtig dabei sind die Einschränkungen, die der Fussverkehr in den letzten Jahren durch die E-Roller hinnehmen musste, weswegen die Seniorenvertretung dazu gerne die Gelbe Karten Aktion des ABSV (Allgemeiner Blinden- und Sehbehindertenverein Berlin) aufgegriffen hat.

Mittlerweile sind dazu eine Reihe von Postern entstanden, die die Notwendigkeit von Reglementierungen beweisen. Auf jedem Plakat sind 23 Situationen dargestellt, die den Fussverkehr erheblich behindern; auf den Postern gibt es keine Dublette.





aktualisiert von Wolfgang Pohl, 29.01.2022, 22:40 Uhr


Ältere Artikel finden Sie in unserem Archiv.
Zurück zur Übersicht.